Schwangau

Schwangau, das „Dorf der Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau“, ist ein Heilklimatischer Kurort schönster Art. Alte Bauernhöfe, kunstvoll geschnitzte Dorfbrunnen, Feldkreuze am Wegesrand. Schwangau ist es gelungen, seinen dörflichen Charakter zu bewahren. Die Vereine tragen noch Tracht an den Festtagen und die Blasmusik zeigt ihr Können. Die althergebrachten Bräuche werden noch gepflegt. Doch nicht nur ihren dörflichen Charakter, auch ihren Naturreichtum haben sich die Schwangauer bewahrt. In Zeiten, in denen die Umwelt immer stärker zerstört und angegriffen wird, findet man hier noch einen Flecken heile Welt. Vier kristallklare Seen mit frei zugänglichen Ufern, Bergbahn auf den Tegelberg (1.730 m) im Naturschutzgebiet Ammergebirge, über 120 km Spazier- und Wanderwege. Sommerrodelbahn, die Königliche Kristall-Therme (ein Solethermalbad mit 4 Thermalsole-Heilwasserbecken, einer großzügigen Saunalandschaft - als Besonderheit 12%iges Sole-Außenbecken sowie der "Zauberberg der Edelsteine"), römische Ausgrabungen, reichhaltiges Veranstaltungs- und Kinderprogramm, zahlreiche Sportmöglichkeiten wie Schwimmen, Segeln, Surfen, Angeln, Tennis, Radfahren, Drachen- u. Gleitschirmfliegen, Wandern und im Winter Ski alpin und Langlauf. Barrierefreie Einrichtungen, Unterkünfte und Ausflugsmöglichkeiten. Schwangau wird auch in naher Zukunft als erste gemeinde im Ostallgäu, als "Allergikerfreundliche Kommune" zertifiziert. Zahlreiche interessante Ausflugsziele (München, Oberammergau, Bodensee, Innsbruck) können in Kürze von hier aus erreicht werden. 

Lage von Schwangau

Google Map of Schwangau

Kurzinfo

Kontakt aufnehmen
Prospekt anfordern

Heilanzeigen in Schwangau

Chronische Krankheiten der Atemwege. Herz-, Kreislauf- und Gefäßkrankheiten. Allgemeine Leistungsschwäche und psychovegetative Syndrome mit funktionellen Störungen, wie zum Beispiel gespannte Erschöpfung nach Überforderung und durch Bewegungsmangel bedingte Krankheitsbereitschaften. Hautkrankheiten.

Therapieverfahren in Schwangau

Hochgebirgsklima, untere Stufe.

Krankengymnastik einschließlich Mobilisierung nach Gelenkersatz, Bewegungsbäder, Wassergymnastik, Bewegungstherapie, Sportphysiotherapie, medizinische Trainingstherapie, Atemgymnastik, geführte Bergwanderungen, Massagen in den verschiedenen Formen, Unterwassermassagen, Lymphdrainage, medizinische Bäder mit Zusätzen, Moorbäder und -packungen, Heusack, Elektrotherapie, Stangerbäder, Inhalationen mit Zusätzen.

Kneippsche Anwendungen, erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP), Chiropraktik, Neuraltherapie, Akupunktur, Reflexzonenmassagen, Meridiantherapie, Sauna, Gesundheitstraining, Entspannungstechniken, Diät, Vollwertkost, Gesundheitsvorsorge von A-Z unter ärztlicher Leitung.

Bewegungstherapeutische Klimakur (Schwangauer Modell) mit systematisierter Terraintherapie. Anschlussheilbehandlungen bei orthopädischen, Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, bei degenerativen Wirbelsäulenleiden, belastbaren Herzerkrankungen, Stoffwechselstörungen, auch Übergewicht (siehe Klinik). Regenerationsmaßnahmen nach Krebsoperationen und Chemotherapie. Dialysezentrum nur 4 km entfernt.

Krankengymnastik- und Massagepraxen, Medizinische Badeabteilungen, Liegewiesen, Liegehalle, Gymnastikhallen, Kneippanlagen, 2 Kurparks, Königliche Kristall-Therme (Thermalsole) mit großer Saunalandschaft, 4 unterschiedliche Thermenbecken (Besonderheit: 12%iges Sole-Außenbecken), 7 Innen/Außensaunen, 2 Dampfbäder, Eisnebelgrotte, Osmanischer Hamam, täglich mehrmals kostenlose Wassergymnastik, Massageabteilung, Solarien, Freibad mit Liegewiese (Mai-Sept.), Kristall-MED-Center u.v.m. Täglich (außer 24.12.) ganzjährig geöffnet. Kurhaus mit Bibliothek, Leseraum, Veranstaltungssaal, Musikpavillon, 120 km Wanderwege in 4 Belastungsstufen, Wintersportarena am Tegelberg mit beleuchteten und beschneiten Abfahrten und 2 km langer Neuschwanstein-Rundloipe , 32 km Loipen, klassisch und Skating (durch den DSV zertifiziert). Kurhotels und -pensionen.

Klima in Schwangau

Hochebene am Nordrand der Alpen, Wälder. Mildes Reizklima, Heilklima, geringe Wind- und Wärmebelastung. Stärkerer Reizfaktor im Winterhalbjahr

Klima-Typ:

Hochgebirgsklima, untre Stufe

Jahreszeit

Häufigkeit von Kältereizen (thermisch)

Intensität der Sonnenstrahlung (aktinisch)

Winter

überwiegend

schwach

Frühjahr

häufig

mäßig

Sommer

selten

stark

Herbst

häufig

mild

Lage von Schwangau

Bayerisches Allgäu. 100 km von Augsburg, München, Lindau und Innsbruck entfernt

Höhenlage:

796 bis 2080 Meter

Einwohner:

3800

Anzahl Betten:

3800

Kurzeiten:

ganzjährig.

Ärzte:

4 Kurärzte (Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Naturheilverfahren, Homöopathie), 1 Orthopäde, 1 Kardiologe, 2 Zahnärzte, 1 Apotheke.

Bahnstation Füssen (4 km).

Autobahn A 7 Ulm-Füssen; Autobahnende Nesselwang-Lachen ( bis Schwangau 21 km); Bundesstraßen B 16, B 17 und 309. Romantische Straße von Würzburg über Augsburg nach Füssen; Deutsche Alpenstraße Oberstdorf-Garmisch.

Nächster Flughafen: Augsburg (ca. 120 km), München-Erding (ca. 160 km), Friedrichshafen (ca. 100 km)

Route berechnen: nach Schwangau

Freizeit in Schwangau

Veranstaltungen, Sport, Kultur, Freizeit

Wandern, Bergwandern (über 120 km Spazier- und Wanderwege, davon ca. 50 km im Winter geräumt), ideale Wanderbedingungen für alle Schwierigkeitsgrade durch ausgedehnte Hochebene, leicht hügeligen Kurpark und alpine Bergwege. 4 Seen (z. T. mit Trinkwasserqualität), Forggensee-Schifffahrt (Juni-Oktober); Schwimmen, Segeln, Surfen, Rudern, Minigolf, Rad fahren (90 km Radwanderwege), Reiten, Gleitschirm- und Drachenfliegen, Angeln, Kegeln, Tennis, Sommerrodelbahn, Wassergymnastik, Kinderspielplätze, Kutsch- und Pferdeschlittenfahrten. Langlauf- und Alpinski (ca. 32 km gepflegte, vom DSV zertifizierte Langlauf-Loipen klassisch und Skating. - Wintersportarena am Tegelberg mit ca. 5,5 km Skiabfahrt, Flutlichtfahren, Beschneiung, 2 km beschneite und beleuchtete Neuschwanstein-Rundloipe Schneeschuh-Wandern, Carving, Snowboard fahren, Skikurse. Weltbekannte Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, die im Rahmen einer Führung besichtigt werden können sowie das Museum der bayerischen Könige am Alpsee. Barock- und Wallfahrtskirche St. Coloman. Bergbahn auf den Tegelberg (1 730 m ü.d.M.), Naturschutzgebiet Ammergebirge, Römervilla (römische Ausgrabungen am Tegelberg). Kurhaus mit Veranstaltungs- und Tagungsräumen, Gästelesestube, Bücherei, Tanzbar, Gaststätte, Café, Terrasse, Musikpavillon, Minigolf. Königliche Kristall-Therme, ganzjährig (außer am 24.12.) geöffnet: Therme mit 4 Thermalsole-Heilwasserbecken, Thermen-Außenbecken mit Wildbachstrudler, Panorama-Thermalsole-Heilwasserbecken, 7 Themen-Saunen, Besonderheit: 12%iges Sole-Außenbecken, 2 Dampfbäder, Osmanischer Hamam mit Massageangeboten, Solarien, "Zauberberg der Edelsteine", Medizinischer Gesundheitsbereich, diverse Gymnastikangebote, Restaurant. Reichhaltiges Veranstaltungsprogramm, z. B. Gastspiele bekannter Künstler, geführte Wanderungen, Luftgewehr- und Stockschießen, Faschingsveranstaltungen, Alphornblasen, Kurkonzerte, Bauerntheater, Heimat- und Begrüßungsabende, großes Kinderferienprogramm, Sommerfeste, Töpfermarkt im August, Antik- und Trödelmärkte, Viehscheid, Schlosskonzerte im September, Colomansfest mit Pferdebenediktion im Oktober, Adventsingen am Samstag vor dem 1. Advent, Adventmarkt am 2. Advent, Kurse, Restaurants. Festspielhaus Neuschwanstein im 4 km entfernten Füssen ( neues Musical "Ludwig²" Ausflugsziele: Augsburg (100 km), München (100 km), Bodensee (100 km), Wieskirche (25 km), Zugspitze/Garmisch (70 km), Kloster Ettal (55 km), Schloss Linderhof (60 km), Oberstdorf (70 km). Barrierefreie Einrichtungen, z.B. im Kurhaus Schwangau, Forggenseeschifffahrt, Tegelberg-Kabinenbahn, Behinderten-WC’s, Spazierwege für Rollstuhlfahrer, barrierefreie Unterkünfte.

Kliniken, Sanatorien & Hotels in Schwangau

Anschrift

Tourist Information Schwangau

Frau Petra Köpf

Tourismus Direktorin
Münchener Straße 2
87645 Schwangau
Telefon:

(0 83 62) 81 98-0

Fax:

(0 83 62) 81 98 25

E-Mail:

info@schwangau.de

Internet:

www.schwangau.de