Oberstdorf

Oberstdorf

Oberstdorf ist ein staatlich anerkannter "Heilklimatischer Kurort" und "Kneippkurort". Zahlreiche Sanatorien, Kuranstalten, Kurhotels sind in Oberstdorf vorhanden. Es werden alle Anwendungen der herkömmlichen ambulanten Badekur durchgeführt. Unsere Gäste finden in unseren gepflegten Kuranlagen Kneipptretbecken und Armbäder zur Anregung des Kreislaufs vor. Neben der Tradition als Kurdorf genießt Oberstdorf Weltruf als: Ferien- und Familiendorf Bergdorf Sportdorf Skidorf. Außerdem ist Oberstdorf von der Europäischnen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) als "Allergikerfreundliche Kommune" zertifiziert. 

Lage von Oberstdorf

Google Map of Oberstdorf

Kurzinfo

Kontakt aufnehmen
Prospekt anfordern

Heilanzeigen in Oberstdorf

Funktionelle Herz- und Gefäßerkrankungen. Neurovegetative Funktionsstörungen. Funktionsstörungen der Verdauungsorgane. Nichtentzündliche Erkrankungen der Bewegungsorgane. Abhärtung.

Chronische Krankheiten der Atemwege. Herz-, Kreislauf- und Gefäßkrankheiten. Allgemeine Leistungsschwäche und psychovegetative Syndrome mit funktionellen Störungen, wie zum Beispiel gespannte Erschöpfung nach Überforderung und durch Bewegungsmangel bedingte Krankheitsbereitschaften. Hautkrankheiten.

Therapieverfahren in Oberstdorf

Hochgebirgsklima, mittlere Stufe. Kneipp-Physiotherapie.

Krankengymnastik, Bewegungstherapie, Sportphysiotherapie, manuelle Therapie, Chirogymnastik, Atemgymnastik, Massagen in den verschiedenen Formen, Bindegewebsmassagen, Reflexzonenmassagen, Lymphdrainagen, Moor-, Heu- und Lehmpackungen, Elektrotherapie, Stangerbäder.

Entspannungstechniken, autogenes Training, indikationsspezifische Seminar- und Trainingsangebote, Diät- und Ernährungsberatung, Arztvorträge, Sauna, Solarien. Dialysestation.

Sanatorien, Kliniken, Kurhotels, Kurheime, Kur- und Kongresszentrum, Kurpark mit Wandelhalle und Musikpavillon, Kneipp-Tretanlagen mit Armbädern, Oberstdorf Therme mit großer Saunawelt und alpenlädnischem Saunadorf, Natursole-Heilwasserbecken mit Massagestrudlern, Hamam mit Massage-Angeboten, Wellenbad, Mutter-Kind-Bereich, Solarien und Liegewiese. Ganzjährig, täglich geöffnet. Physikalische Therapie und Sportphysiotherapie. Wanderwegenetz (200 km). Terrain-Kurwege.

Klima in Oberstdorf

Umgeben von den Allgäuer Alpen liegt Oberstdorf in einem Talkessel am südlichsten Punkt Deutschlands. Es wird in seinem Erscheinungsbild von der Spitzturmkirche und zahlreichen alten Bauernhäusern geprägt. Reizmildes Alpenklima, im Winter auch reizmäßig. Weitere Informationen finden Sie unter: http://oberstdorf.de/wetter-webcams

Klima-Typ:

Hochgebirgsklima, mittlere Stufe

Klimacharakter Thermisch:

reizmäßig-reizkräftig

Klimacharakter Aktinisch:

reizmäßig-reizkräftig

Jahreszeit

Häufigkeit von Kältereizen (thermisch)

Intensität der Sonnenstrahlung (aktinisch)

Winter

überwiegend

schwach

Frühjahr

häufig

mäßig

Sommer

vermehrt

stark

Herbst

häufig

mild

Lage von Oberstdorf

Allgäuer Alpen

Höhenlage:

815 bis 2224 Meter

Einwohner:

9900

Anzahl Betten:

17700

Kurzeiten:

ganzjährig

Ärzte:

7 Kurärzte (Allgemeinmedizin, praktische Ärzte, Innere Medizin), 21 Gebietsärzte (Allgemeinmedizin, Orthopädie, Sportmedizin, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Gynäkologie, Psychotherapie, Naturheilverfahren, Innere Medizin, Kinderheilkunde, Unfall- und Gefäßchirurgie, Urologie, Proktologie, Homöopathie).

IC-Direkt-Verbindung, InterRegio-Verbindung.

Autobahn A 7 über Ulm und Bundesstraße B 12 von München bis Kempten, B 19 von Kempten nach Oberstdorf.

Flughäfen Memmingen (80 km), München (ca. 213 km), Stuttgart (ca. 215 km) und Zürich (220 km), Friedrichshafen (ca. 90 km), Augsburg (ca. 160 km).

Route berechnen: nach Oberstdorf

Freizeit in Oberstdorf

Veranstaltungen, Sport, Kultur, Freizeit

Angeln, Bergwandern, Bergtouren, Bergklettern, Bogenschießen, Bungy-Jumping, Curling, Drachen- und Gleitschirmfliegen, Eislaufen (im Eissportzentrum mit 3 Hallen), Rad fahren, Giant-Swing, Golf (9-Loch-Platz), Minigolf, Gymnastik, Kahnfahren, Inline-skaten, Kanu fahren, Karate, Kegeln, Klettern, Lauftreff, Mountainbiking, Walking, Luftgewehr- und Kleinkaliberschießen, Reiten, Schwimmen, Tennisplätze, Tennishalle, Tischtennis, Trimmen/Jogging, Volleyball, Wildwasserfahren, Ski Alpin (44 km Skiabfahrten), Langlauf (70 km Loipen), Snowbike fahren, Rodeln, Snowboard fahren, Skitouren, Eisstockschießen. Kurkonzerte, Theaterveranstaltungen, Schnee bewegt - Skipass inklusive, Bergbahnen inklusive im Sommer, Oberstdorfer Kulturtage, Oberstdorfer Musiksommer, besinnlicher Advent, Winterfestwochen, Lichtbildervorträge, Tanztees. Historische Sägemühle in Gerstruben (älteste Siedlung in Oberstdorf), Heimatmuseum, Schnapsmuseum, Käsereibesichtigungen, Heimatabende, Gartenschach, Natur- und Waldlehrpfade, Kinderferien- und Jugendprogramm, Osterspiele. Geführte Wanderungen, Breitachklamm, Skiflugschanze, Bergbahnen auf Nebelhorn, Fellhorn und Söllereck, Stellwagen- und Pferdeschlittenfahrten. Ausflugsmöglichkeiten in die nähere und weitere Umgebung: Schloss Neuschwanstein, Bodensee u.v.m.

Kliniken, Sanatorien & Hotels in Oberstdorf

Anschrift

Tourismus Oberstdorf

Prinzregentenplatz 1
87561 Oberstdorf
Telefon:

(0 83 22) 7 00-0

Fax:

(0 83 22) 7 00-2 36

E-Mail:

info@oberstdorf.de

Internet:

www.oberstdorf.de

Quartiervermittlung am Bahnhofsplatz

Bahnhofplatz 3
87561 Oberstdorf
Telefon:

(0 83 22) 700-0

E-Mail:

info@oberstdorf.de

Internet:

www.oberstdorf.de