Freudenstadt innen Stadt - außen wild!

Freudenstadt - Hauptstadt und Kleinstadtperle im Schwarzwald

Wenn eine Stadt diesen Titel verdient, dann Freudenstadt. Wie eine Krone thront die Hauptstadt im Schwarzwald auf ihrem Hochplateau bei 730 m NN. 

Freudenstadts architektonisches Monopol ist geprägt durch die Hand Heinrich Schickhardts, der mit der Planstadt sein größtes Vermächtnis hinterlassen hat. Der württembergische „Da Vinci“ unter den Baumeistern hat, aufgrund der geografischen Lage, bewusst einen mühlebrettspielartigen Grundriss gewählt. Kurze Wege durch malerische Gässchen verbinden Stadt und Wald in einer unvergleichlichen Symbiose. 

Herrliche Arkadenbögen, nach italienischen Vorbildern und Deutschlands größter Marktplatz prägen das Stadtbild und den Bekanntheitsgrad weit über die Grenzen Freudenstadts hinaus. 

Quadratisch, praktisch, gut laden über 200 Einzelhandelsgeschäfte zum Shoppen ein. Und wer keine Lust hat, durch die Läden zu bummeln, relaxt ganz entspannt in der „Grünen Oase“ mit den 50 Fontänen auf dem Unteren Marktplatz. Leben pur an heißen Sommertagen, wenn sich Jung und Alt in den sprudelnden Wasserspielen abkühlen und die Liegewiesen bevölkern. Zu Recht hat diese Gartenanlage 2003 den Baden-Württembergischen Architekturpreis gewonnen. 

Egal, ob outdoor aktiv oder indoor bei schlechtem Wetter, im Heilklima von Freudenstadt kann man in allen vier Jahreszeiten Kurzweil finden. Auf den vielen Premium-Wanderwegen mit den bewirteten Wanderhütten oder einfach mit dem Rucksackvesper oder im Experimenta-Erlebnismuseum – ein Angebot für Jedermann  für jedes Wetter!

Kleinstadtperle Freudenstadt innen Stadt – außen wild!

 

Lage von Freudenstadt

Google Map of Freudenstadt

Kurzinfo

Kontakt aufnehmen
Prospekt anfordern

Angebote in Freudenstadt

Heilanzeigen in Freudenstadt

Ganzheitliche Therapie

Innere Medizin - Orthopädie - Psychosomatik
Aufatmen - Auftanken - Ausspannen
 

  • Herz- Kreislauferkrankungen (Myokardinfarkt, Zustand nach Herzoperation, Herzinsuffizienz)
  • Stoffwechselerkrankungen (Diabetes mellitus und Adipositas)
  • Nieren- und Hochdruckerkrankungen
  • Krankheiten des Verdauunssystems inkl. Nahrungsmittelunverträglichkeit und Zustand nach Operattionen am Verdauungstrakt
  • Zustand nach Operationen an den Nieren und ableitenden Harnwegen
  • Endokrineologische Erkrankungen inkl. Zustand nach Operationen an Schildddrüse, Hypophyse und Nebennieren
  • Tumorerkrankungen inkl. Pankreas-, Mamma-, Schilddrüsen- und Kolonkarzinom
  • Krankheiten und Zustand nach Operationen an den Atmungsorgane

Indikation Freudenstädter Klimatherapie

Natur um Umwelt, Luftgüte höchster Qualität, Kurklinische Einrichtungen, Wellnesswälder zum Waldbaden und Relaxmöglichkeiten, Heilklima-Wanderwege
 

Therapieverfahren in Freudenstadt

Kneipp-Physiotherapie.
Psychosomatik - Therapieziele

Psychische Stabilisierung
Entwicklung einer positiven Grundstimmung
Zukunftsorientierung
Überdenken vom Problemverhalten
Verbesserung des Selbstwertgefühls
Freudde am verbesserten Körpergefühl
Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit
Vermeidung einer Chronifizierung von Symptomen
Verbesserung der sozialen Kompetenz
Förderung einer aktiven und eigenverantwortlichen Lebensführung
Verbesserung der Lebensqualität

Bei folgenden Erkrankungen ist eine Anschlussbehandlung möglich:

nach Herzinfarkt (Insbesondere auch bei begleitenden Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck etc.)
nach Herzoperationen
bei Herzrhythmusstörungen
koronare Herzkrankheit mit kompliziertem Verlauf
nach Herzmuskel- und Herzklappenentzündung (Myokarditis, Endokartitis)
nach Lungenembolie
arterielle Durchblutungsstörungen
nach Operationen am Gefäßsystem

Zustand nach Operationen und Unfallfolgen an den Bewegungsorganen sowie bei degenerativ- und entzündlich-rheumatischen Erkrankungen
Nach großen operativen Gelenkeingriffen wie Endoprothesen-Operationen (künstliche Gelenke), Arthrodesen (Gelenkversteifungsoperationen, Umstellungs-Operationen (Achskorrekturen),     gelenkplastischen Operationen (z. B. bei entzündlichem Rheuma).

Nach operativ versorgten oder konservativ zu behandelnden Verletzungen der Knochen, Gelenke oder Weichteile mit noch bestehender Funktionseinschränkung und bei konservativ zu behandelnden Erkrankungen der Wirbelsäule (mit und ohne sensomotorische Ausfälle).

Bei osteoporotisch bedingten Wiebelsäulenfehlstellungen und nach konservativ operativ zu behandelnden Brüchen wegen Osteoporose.

Stoffwechselerkrankungen
Insulinpflichtiger Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) bei Schwierigkeiten mit der Einstellung

Krankheiten der Niere und ableitenden Harnwege
Chronische Niereninsuffizienz
nach Operationen an Nieren und ableitenden Harnwegen
nach Nierentransplantation
nach Prostata-Operation

Onkologische Erkrankungen
Schilddrüsenkarzinom
Lymphome u. a. bösartige Bluterkrankung
Bronchialkarzinom
Prostata- und Blasentumore
Mammakarzinom
Tumore der Bewegungsorgane

Gesundheitsseminare. Dialysestation.

Innere Medizin - Therapieziele
Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit
Verbesserung des Wissens über eine Erkrankung und Möglichkeiten, deren Verlauf zu beeinflussen
Erlernen eines langfristig gesundheitsfördernden Verhaltens
Ernährungsumstellung zu  einer gesunden Ernährung
Verhinderung bzw. Verlangsamung des Voranschreitens von Folgeerkrankungen bei z. B. Diabetes mellitus oder Bluthochdruck
Einleitung einer langfristigen Gewichtsreduktion
Motivation zur Durchführung eines regelmäßigen Ausdauertrainings
Steigerung der Muskelkraft
Verbesserung des Körpergefühls
Raucherentwöhnung
Psychische Stabilisierung
Wiederherstellung des Vertrauens in die eigene Leistungsfähigkeit
Reduktion operationsbedinger Schmerzen'Verbesserung der Lebensqualität

Orthopädie - Therapieziele
Schmerzbeseitigung/-linderung
Beweglichkeitssteigerung der Gelenke
Wiedererlangung von Gelenkstabilität
Muskelkräftigung
Besserung der Koordination (Stehen, Gehen, Aufstehen, Hinsetzen und Hinlegen)
Besserung der Körperwahrnehmung
Normalisierung der Körperhaltung und des Gangbildes
Erweiterung der Gehstrecke (Koordination und Kondition
Wiedererlangung bzw. Besserung der Aktivitäten des täglichen Lebens/der häuslichen Selbstständigkeit
Wiedererlangung der körperlichen Belastungsfähigkeit
Wiedererlangung der Sportfähigkeit
Verzögerung von Pflegebedürtigkeit
 

Kurhaus, Sanatorium Kneipp-Anlagen, Kurpark, Liegewiesen. Heilklima- und Wanderwege, Gesundheitspark mit Klinik und Hotel

Klima in Freudenstadt

Das Klima ist erfrischend, anregend und bietet ein breites Band an dosierbaren Schon- und Reizfaktoren. Jahreszeitlich und bei unterschiedlichen Wetterlagen. - im Sommer kaum belastende Faktoren (Wärme) - starkte heilklimatische Reize durch erhöhte Abkühlungsgrößen - gute Strahlenbedingungen - hohe UV-Strahlung - verschiedene Höhenlagen - ausgedehnte Waldgebiete Zeitraum Dezember bis Februar - durchschnittlich 0,5 - 1,6° C unter 0° C - dämpfende Wirkung der Wälder - Tagesschwankungen +/- 12° C bei Strahlungswetter - Tagesschwankungen +/- 4 - 6° C in Kaltluft advektiven Lagen. (advektiv = gebunden an horizontale Luftbewegungen) - jährlich kaum Windstillen - Leelage Schwarzwald ca. 1750 Stunden Sonnenschein - Aerosol infolge der ständig vorhandenen Luftbewegung gut. - Niederschlagshöhen mit 1500 mm hoch - dennoch nur geringe Luftfeuchtigkeit (Jahresdurchschnitt 8,5 hPa) - Untergrund durchlässig (Schwammwirkung) - dadurch keine Staunässe - gute Schneeverhältnisse rund 53 Tage Schneefall im Jahr Fazit: kaum belastende Wetterlagen - Wintertherapien möglich!

Klima-Typ:

Mittelgebirgsklima, mittlere bis höhere Stufe

Klimacharakter Thermisch:

reizmäßig

Klimacharakter Aktinisch:

reizmäßig

Jahreszeit

Häufigkeit von Kältereizen (thermisch)

Intensität der Sonnenstrahlung (aktinisch)

Winter

dauernd

schwach

Frühjahr

häufig

mäßig

Sommer

vermehrt

stark

Herbst

häufig

schwach

Lage von Freudenstadt

Freudenstadt liegt auf einer Buntstandsteinhochfläche im nördlichen Schwarzwald in ca. 730 m Höhe. Therapeutisch genutzte Bereiche von ~ 300 bis über 1000 m NN. Das Klima ist erfrischend, anregend und ein Breites Band an Schon- und Reizfaktoren bei jahreszeitlich unterschiedlichen Wetterlagen prägen das Heilklima von Freudenstadt.

Höhenlage:

600 bis 1000 Meter

Einwohner:

24000

Anzahl Betten:

3000

Kurzeiten:

ganzjährig

Ärzte:

6 Kurärzte, 57 Gebietsärzte, 15 Zahnärzte. Freudenstadt Tourismus bietet zudem klimatherapeutische Begleitung und Wellness-Beratungen an. Jeden Freitag findet eine kostenfreie Wanderung in die Geschichte des  Heilklimas  statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr an Eingang des Kurhauses von Freudenstadt. Dauer ca. 2 Stunden. Es wird um Anmeldung gebeten.

Der Freudenstädter Stern am Hauptbahnhof verbindet drei wichtige Bahnlinien im Stundentakt miteinander: 

Die Gäubahn aus der Region Stuttgart - Die Murgtalbahn aus der Region Karlsruhe und die Ortenauer-S-Bahn aus der Region Offenburg.

Aus der Region Karlsruhe kommend fährt die Bahn als erstes den Stadtbahnhof von Freudenstadt an. Gäste sollten hier aussteigen, denn man erreicht den größten Marktplatz Deutschlands von hier in ca. 5 Gehminuten!

Gäste aus der Ortenau oder aus Stuttgart haben am Hauptbahnhof den Anschluss zum Stadtbahnhof.... Vom Hauptbahnhof läuft man mindestens 20 Minuten bergauf, bis man das Zentrum der Stadt erreicht!

Zentrale Straßenverkehrslage, 86 km bis Stuttgart, 70 km bis Straßburgn und ca. 60 km bis Karlsruhe.

Über Baden Airport und Leinfelden-Echterdingen

Route berechnen: nach Freudenstadt

Freizeit in Freudenstadt

Veranstaltungen, Sport, Kultur, Freizeit

Panoramabad, 2 Fitnesscenter, Tennisplätze, Squash, Golf, Minigolf, Boccia, Kegeln, Reiten, Segelfliegen, Surfen, Angeln, Schießen, Rad fahren, Wandern. Skiabfahrtshänge mit Skilift und Flutlicht, Loipen, Rodelbahnen, Sommerloipe. Gartenschach. Kurkonzerte, Tanztee, Theater- und Konzertgastspiele, Heimatabende, Vorträge, Kinos, Leseräume, Diskothek, tägliche Mach-Mit-Programme. Regelmäßig geführte Heilklima-Wanderungen.

Besondere Angebote für Gesundheitstage / Gesundheitswochen

Es erwarten Sie interessante Angebote rund um das Thema Gesundheit. Wer ohne Gepäck wandern möchte, sollte unbedingt die beiden Wanderpauschalen "Auf der Fährte des Rothirsches" bestellen. Ein umfangreiches Angebot erhält man mit den Broschüren "Mach-mit!" und "TheaterFreuden". Täglich gelistet kann man schon vor der Anreise entscheiden, an welcher Veranstaltung man mitmachen möchte oder welches Theaterstück besucht werden kann. 

Kliniken, Sanatorien & Hotels in Freudenstadt

Anschrift

Freudenstadt Tourismus

Frau Petra Rau

Klimatherapeutin & Wellness-Beraterin IHK
Marktplatz 64
72250 Freudenstadt
Telefon:

07441 864-711

Fax:

07441 864-777

E-Mail:

petra.rau@freudenstadt.de

Qualitätssiegel

Heilklimatischer und Kneipp-Kurort

Heilklimatischer und Kneipp-Kurort