Baden-Baden – elegante Bäderstadt mit internationalem Flair

Am Fuße des Schwarzwaldes gelegen ist Baden-Baden weltweit bekannt als die Wellness-Oase für Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden. Mit bezauberndem Flair und exklusivem Lebensstil ist Baden-Baden ein Paradies für alle, die Genuss auf hohem Niveau schätzen und ihre „Batterien wieder aufladen“ möchten. 

Die beiden Thermalbäder, die moderne Caracalla-Therme und das historische Friedrichsbad, sowie zahlreiche elegante Spa-Hotels und erstklassige Institute bieten Entspannung und Wohlbefinden der Extraklasse und ein umfassendes Angebot an Spa-Anwendungen wie zum Beispiel fernöstliches Ayurveda oder hawaiianisches Lomi-Lomi, individuelles Fitnesstraining oder ganzheitliches Beautyprogramm, Thalasso-Thermalismus oder einfach „Thermalwasser pur“.  

Als Sommerhauptstadt Europas erlangte Baden-Baden in der Belle Epoche internationalen Ruf, den sie im Laufe der Jahrzehnte konsequenter Weiterentwicklung der traditionellen Heilmittel bis hin zu höchst innovativen medizinisch-therapeutischen Angeboten festigen konnte. Sieben hochqualifizierte Kliniken mit verschiedenen Fachgebieten sowie Fachärzte mit hoher Reputation bieten Gästen aus aller Welt medizinische Check-ups, umfassende individuelle medizinische Beratungen bis hin zu medizinisch induzierten Eingriffen. Um einen nachhaltigen Erfolg zu sichern erarbeiten Ärzte fachübergreifend individuell auf den Gast zugeschnittene Präventions- und Rehabilitationsmaßnahmen. 

Darüber hinaus bieten spezialisierte ambulante und hoteleigene Gesundheitszentren individuelle Gesundheitsprogramme. Konventionell-medizinische Methoden werden mit anerkannten Naturheilverfahren sowie klassischen Medical Wellness-Angeboten sinnvoll kombiniert. Auch die Gesundheitszentren bieten umfassende medizinische Check-ups an. 

Ob Natur und Kultur, Sport, Shopping oder Wellness – die Angebote in Baden-Baden sind so vielfältig wie erstklassig. 

Die über 360 Jahre alte „Lichtentaler Allee“ – ein Kunstwerk aus Bäumen, Brunnen und Blüten - bezaubert gleichermaßen als stilvolle Kunst- und Kulturmeile mit der historischen Trinkhalle, dem Kurhaus, dem neobarocken Theater, dem Museum LA8, der Staatlichen Kunsthalle, dem Stadtmuseum und dem 770 Jahre alten Zisterzienserinnen-Abtei Kloster Lichtenthal. Kunst- und Kulturgenuss auf höchstem Niveau bieten darüber hinaus das Festspielhaus, Europas zweitgrößtes Konzert- und Opernhaus sowie das vom New Yorker Stararchitekten Richard Meier erbaute Museum Frieder Burda. 

Neben bekannten Sternerestaurants, gemütlichen kleinen Gasthäusern mit Lokalkolorit und der feinen badischen Küche, Bistros und zahlreichen Straßencafés im Zentrum ist auch das Rebland, eines der bekanntesten Riesling-Anbaugebiete Deutschlands, ein Geheimtipp für Gourmets und Freunde des guten Weins. 

Und am Abend lockt das Marlene Dietrich "schönste Casino der Welt" mit seinen eleganten Sälen zum festlichen Ausklang des Tages.

 

Lage von Baden-Baden

Google Map of Baden-Baden

Kurzinfo

Kontakt aufnehmen
Prospekt anfordern

Heilanzeigen in Baden-Baden

Erkrankungen der Haltungs- und Bewegungorgane, chronisch-entzündliche rheumatische Erkrankungen, rheumatoide Arthritis, Arthrosen, degenerative Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule. Nachbehandlung nach Operationen und Unfallverletzungen an den Bewegungorganen. Funktionelle Kreislaufstörungen. Frauenkrankheiten (klimakterische Störungen).

Therapieverfahren in Baden-Baden

Bade- und Inhalationskuren mit Natrium-Chlorid-Thermen (69 °C). Thermalbewegungsbad.

Kranken- und allgemeine Gymnastik, Bewegungstherapie im Thermalbewegungsbad, krankengymnastisches Übungsbad, Naturfangopackungen, Massagen in den verschiedenen Formen, Unterwasserstrahl-, Bindegewebsmassagen, Lymphdrainagen, Elektrotherapie, Stangerbad, Vierzellenbad.

Medizinische Bäder, Historisches Friedrichsbad: Kombination aus Römischer Badekultur und Irischen Heißluftbädern, Aroma-Dampfbad, Hydrotherapie, Sauna. Dialysezentrum. Baden-Baden ist ein "Zentrum für Rheumatologie" mit gegliedertem Therapiekonzept: ambulante und stationäre Behandlung (Sanatorien, Fachkliniken, Rheumazentrum, Klinik für Orthopädie, Handchirurgie und operative Rheumatologie).

Kurmittelhaus mit angeschlossener Caracalla-Therme mit ca. 900 qm Wasserfläche (großes Innenbecken mit Therapiebereich für Gruppentherapie, 2 ganzjährig geöffnete Außenbecken Gegenschwimmanlage, Unterwasserdüsen, Luftperlbädern, Hot Whirlpools). Saunaland und Solariendeck. Inhalationen. Friedrichsbad (Kurmittelhaus mit allen übrigen Therapiebereichen einschließlich des weltbekannten Römisch-Irischen Bades). Dialysezentrum.

Eigene Kurmittel- / Wellnessabteilungen in folgenden Hotels: Brenners Park-Hotel & Spa, Dorint Maison Messmer, Heliopark Bad Hotel zum Hirsch, Radisson Blu Badischer Hof Hotel und Leonardo Royal Hotel Baden-Baden.

Klima in Baden-Baden

Landschaftlich besonders reizvoll im nördlichen Schwarzwald im Tal der Oos, umgeben von bewaldeten Höhen, die Nord- und Ostwinde abschirmen, mildes Klima, ähnlich südlichen Regionen.

Jahreszeit

Häufigkeit von Kältereizen (thermisch)

Intensität der Sonnenstrahlung (aktinisch)

Winter

selten

-

Frühjahr

selten

-

Sommer

selten

-

Herbst

selten

-

Lage von Baden-Baden

Höhenlage:

150 bis 1003 Meter

Einwohner:

53595

Anzahl Betten:

5500

Kurzeiten:

ganzjährig

Ärzte:

11 Badeärzte, 130 Gebietsärzte (Innere Medizin, Orthopädie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Urologie, Gynäkologie, Kinderheilkunde, Augenheilkunde, Neurologie, Radiologie, Lungenheilkunde, Chirurgie, Haut- und Geschlechtskrankheiten).

ICE,IC/EC-Haltepunkt Baden-Baden an der Bahnstrecke Frankfurt/M. - Basel.

Autobahn Karlsruhe-Basel A 5, Bundesstraßen B 3, B 500.

Stuttgart, Frankfurt/M., Straßburg, Karlsruhe/Baden-Baden

Route berechnen: nach Baden-Baden

Freizeit in Baden-Baden

Veranstaltungen, Sport, Kultur, Freizeit

Golf auf 8 Plätzen der Golf-Region Baden-Elsass, Schwimmen (Frei- und Hallenbäder, Thermen), Tennis (auch Tennishallen), Reiten (auch Reithallen), über 350 km markierte Wanderwege, Nordic Walking auf ausgewiesenen Wegen verschiedener Schwierigkeitsstufen, Klettern, Bergsteigen, Schneeschuhwandern, Rad fahren, Mountainbiken, Tanzsport, Flugsport, Motorsport, Boccia, Gleitschirmfliegen, Ballonfahrten.

Festspielhaus (zweitgrößtes Konzert- und Opernhaus Europas), Barocktheater mit eigenem Ensemble, Opern- und Operettengastspiele, Kabarett, Show, Musicals, Baden-Badener Philharmonie, Solisten-, Kammer- und Symphoniekonzerte, Vorträge, Ausstellungen, festliche Bälle, Tanzturniere, Tanztees. Museen: Museum Frieder Burda, Staatliche Kunsthalle, Museum LA8, Stadtmuseum in der Lichtentaler Allee, Kloster Lichtental, Brahmshaus.

Spielbank (täglich Roulette, Black Jack, Poker), Stadtführungen, Lesecafé, Rundflüge, geführte Wanderungen, Kutschfahrten, Merkurbergbahn, Ausflugsfahrten, City Bahn, Messen, Feuerwerke. Ausflugsmöglichkeiten: Nord- und Südschwarzwald, Schwarzwald-Hochstraße, Freudenstadt, Murgtal, Rebland, Badische Weinstraße, oberrheinische Tiefebene, Schloss Favorite, Rastatt, Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, Straßburg und Vogesen, östliches Frankreich, Freiburg, Bodensee, Schweiz.

Internationale Galopprennen, Internationales Oldtimermeeting, Festspiele.

Besondere Angebote für Gesundheitstage / Gesundheitswochen

"Anti Stress"

Geben Sie dem Stress keine Chance mit unserem besonderen Anti-Stress-Arrangement!

Leistungen: 2 Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet im 3-Sterne-Hotel, eine Lomi-Lomi-Massage (hawaiianische Tempelmassage, 1,5 Stunden), ein Besuch der Caracalla-Therme (3 Stunden), ein Besuch des historischen Friedrichsbades (3 Stunden)

Preis pro Person im EZ: ab EUR 335,- , im DZ: ab EUR 285,- p.P. inkl. Kurtaxe

 

"Energie pur durch Thalasso-Thermalismus"
Die Kombination aus Meeresalgen und Thermalquellen wirkt wohltuend und entspannend für Körper und Geist. Tanken Sie auf im Meer von Baden-Baden!

Leistungen: 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in einem ausgesuchten 3 -Sterne Hotel, 1x Thalasso-Thermalismus-Tagesbehandlung im Friedrichsbad (ca. 3,5 Stunden) inkl. Beratungsgespräch, Algendrink, Algenpeeling, Algensprudelbad, Algenpackung, Geischtsbehandlung, Ganzkörpermassage und Aufenthalt im Meeresklimaraum, 1x Eintritt Caracalla-Therme, 1x Besuch des berühmten Spielcasinos

 

Preis pro Person im DZ: ab EUR 415,- p.P., im EZ: ab EUR 490,- inkl. Kurtaxe.

Kliniken, Sanatorien & Hotels in Baden-Baden

Anschrift

Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH

Schloss Solms, Solmsstr. 1
76530 Baden-Baden
Telefon:

(0 72 21) 27 52 00/1

Fax:

(0 72 21) 27 52 02

E-Mail:

info@baden-baden.com