Bad Soden-Salmünster

Bad Soden-Salmünster: Gesunde Auszeit mit Salz & Sole

Mitten in Deutschland, am Rande des Naturparks Hessischer Spessart liegt das staatlich anerkannte Mineralheilbad. Bad Soden-Salmünster lässt mit der Spessart Therme als Gesundheitszentrum, das auch für ambulante Vorsorgeleistungen zugelassen ist, sowie den modernen Reha-Fachkliniken sowohl bei einer kurzen Auszeit oder einem aktiven Gesundheitsurlaub als auch einem längeren Reha-Aufenthalt keine Wünsche offen. Insbesondere Schmerz-, Rheuma- und Stressgeplagte werden zudem von der Tiefkältetherapie bei -110° Celsius – dem icelab – profitieren. Die Kältekammer befindet sich ebenfalls in der Spessart Therme und gehört zu den wenigen Einrichtungen dieser Art, die außerhalb einer Klinik zugänglich ist.

In den sieben Reha-Fachkliniken mit den Schwerpunkten Orthopädie und Rheumatologie, Onkologie, Innere Medizin, Geriatrie und Psyhotherapie sind erfahrerne Fachärzteiinen und qualifizierte Therapeuten*innen Garanten für eine erfolgreiche stationäre Reha-Maßnahme. Bei ambulanten Vorsorgeleistungen (früher "offene Badekur") oder auch einem privaten Gesundheitsurlaub sind Sie im PhysioVitamed der Spessart Therme in besten Händen. Wir arbeiten eng mit den örtlichen Bädeärzten/Innen zusammen, um unseren Gästen eine bestmögliche, auf ihre individuellen Bedürfnisse zuschnittene Betreuung und Behandlung zu gewährleisten.

Die außergewöhnlich starke Natursole Bad Soden-Salmünsters ist ein einzigartiges Geschenk der Natur und ein echter Gesundbrunnen, der vielfältig zum Einsatz kommt. Aus über 500 Metern Tiefe sprudelt die Thermalsole in alle Becken der Spessart Therme. Hier kann man eintauchen, sich treiben lassen oder auch mit Blick in den Himmel auf den Wellen des Wellenfreibades schaukeln und dabei Ballast abwerfen. Im Sole-Intensivbecken – von Stammgästen auch liebevoll „Rheuma-Tempel“ genannt – schwebt man buchstäblich; denn die fast 10prozentige Bad Sodener Sole trägt jeden federleicht, lässt den Alltag eine Weile verschwinden und kleine Verspannungen im Nu vergessen. In den beiden großen Wellness-Sprudel-Becken genießt man auf Hessens größter Sprudelliege das angenehm-sanfte Prickeln der Luftbläschen auf der Haut, trifft sich zum angeregten Plausch in einer der vielen Sprudel- oder Massagenischen und kommt zwischendurch im Strömungskanal richtig in Schwung. Ruhiger geht es in der weitläufigen 4-Sterne-Saunalandschaft, der Totes-Meer-Salzgrotte und im Wellnessbereich der Spessart Therme – dem WellVitamed - zu. Hier sorgen neben Wellness-Klassikern wie der Aromaöl-Massage einmalige Wellnessangebote wie z.B. die Pure Senses Massage im Dunkeln, oder die King Henry Salz und Sole Massage­zeremonie unvergessliche Momente.

Nur wenige Wanderwege vereinen die Vielfalt der herrlichen Natur- und Kulturlandschaft des Spessarts so sehr wie die premiumzertifizierte Spessartfährte "Stolzenberger Ritterblick". Die sieben Kilometer lange Rundtour über schmale Waldpfade, aussichtsreiche Höhen- und weiche Wiesenwege besticht durch überraschende Ausblicke in das Salz- und Kinzigtal. Ab Sommer 2021 können Erwachsene und Kinder gemeinsam an zahlreichen interaktiven Stationen Spannendes zu Kultur, Natur und Ritterwesen lernen und vor allem ausprobieren. An der Burgruine Stolzenberg belohnt schließlich der feierliche "Ritterschlag" und eine erhabene Aussicht weit über das Kinzigtal bis in die Höhen des Spessarts die kleinen und großen Ritter. Auf dieser und weiteren, vom Deutschen Wanderinstitut zertifizeriten Rundwander- und Spazierwanderwege rückt der Alltag beim Lauf durch die Natur in weite Ferne, atmen Körper und Seele auf, kommt der Geist zur Ruhe.

Entspannt geht es auf dem Hessischen Fernradweg R3 entlang der Kinzig und dem Kinzigstaussee zu, über den sich sehenswerte Nachbarstädte wie z.B. die Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße oder die Barbarossastadt Gelnhausen erkunden lassen. Wer es sportlicher mag, den werden die „Spessartbiken“-Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden oder der nahe "Flowtrail" im schönen Bad Orber Haseltal. begeistern. Zudem gibt es einige GPS-Tourenvorschläge für genussvolles E-Biken durch den schönen Spessart. 

Bad Soden-Salmünster ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Rhein-Main-Metropole Frankfurt, die Barockstadt Fulda sowie den nahen Spessart und Vogelsberg.

 

 

Kurzinfo

Kontakt aufnehmen
Prospekt anfordern

Angebote in Bad Soden-Salmünster

Heilanzeigen in Bad Soden-Salmünster

Erkrankungen der Haltungs- und Bewegungsorgane. Entzündlich-rheumatische Erkrankungen, degenerative Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule, Nachbehandlung nach Operationen und Unfallverletzungen an den Bewegungsorganen. Erkrankungen der Atemwege. Herz- und Kreislauferkrankungen, arterielle und venöse Durchblutungsstörungen, Hypertonie, Herzrhythmusstörungen.

Therapieverfahren in Bad Soden-Salmünster

Sole-Wannenbäder und Sole-Bewegungsbäder. Trinkkuren mit Natrium-Chorid-Sprudel. Sole-Packungen. Sole-Dampfbad und kleines Gradierwerk. Aqua-Training im Sole-Bewegungsbad.

Krankengymnastik (Einzelbehandlung, Neurophysiologische Basis oder gerätegestützt) und Bewegungstherapien (Rückenschule etc.), Bewegungsbäder, Bobath/PNF, Craniosacrale Techniken, Craniomandibuläre Dysfunktion, Chirogymnastik, Massagen in den verschiedenen Formen, Bindegewebsmassagen, Chakra-Energie-Massage, Unterwassermassagen, Dorntherapie, Extensionsbehandlungen, Lymphdrainagen, Kohlensäuretrockengasbad, Fangopackungen, Kryotherapie, Elektrotherapie, Stangerbäder, Triggerpunkttherapie. Manuelle Therapien.

Arzt- und Gesundheitsvorträge. Gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme. Psychosomatische Beratung zur Stressbewältigung oder Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson durch eine Fachärztin für Psychotherapie. Ernährungsberatung und Ernährungstherapie durch eine staatlich anerkannte Ernährungsberaterin & Wellnesstrainerin, Diätberatung. Warme Sole-Körperpackungen in der Soft-Pack-Wanne Anwendungen der Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Ganzkörper-Kältetherapie bei -110° Celsius, z.B. zur Schmerz- und Rheumatherapie sowie im Rahmen der Rehabiltiation nach Gelenkverletzungen sowie bei Arthrose oder Arthritis

Onkologische Nachsorge, Ganzheitliche Orthopädie, Rheumatologie, Osteoporose, Diabetes Mellitus. Psychosomatische Erkrankungen.

Spessart Therme (Gesundheitszentrum) mit Thermalsole-Bad (1200 qm Wasserfläche.), Bewegungsbad (33 °C), Sole-Intensivbecken (35" C), zwei Wellness-Sprudel-Becken (33° C/35° C) und Wellen-Freibad (28° C). Wellness-Bereich inkl. TCM-Bereich, Saunalandschaft, Solarien und Sonnen-Liegewiese im Innen- und Außenbereich. Gymnastikhalle, Trinkkuranlage, PhysioVita med (Physiotherapie, TCM & Balneologie), WellVita med (Wellnessanwendungen) Brunnenpassage, Konzertsaal und Veranstaltungshalle. Gesundheitsorientiertes Bistro. Sauna-Erlebniswelt mit 3 Innen- und 3 Außensaunen. AktiVita med (gesundheitsorientiertes Fitness-Studio), Vital-Zentrum (Sanitätshaus, Orthopädiewerkstatt, Laufbandanalysen). Badeärzte/innen. Kurpark mit Generationenpark. Wander- und Rundwanderwege (Fritsch Wanderkarte Spessart-Bergwinkel) Wildpark mit Rundwanderwegen und Walderlebnispfad. Heilquellen-Spazierweg. Tourist-Information (in der Spessart Therme)

Klima in Bad Soden-Salmünster

Zwischen Fulda und Frankfurt am Main am Rande des Naturparks Hessischer Spessart.

Geschützte Waldlage, mildes, reizschwaches Klima.

Klima-Typ:

Reizschwaches Bioklima

Jahreszeit

Häufigkeit von Kältereizen (thermisch)

Intensität der Sonnenstrahlung (aktinisch)

Winter

selten

-

Frühjahr

selten

-

Sommer

selten

-

Herbst

selten

-

Lage von Bad Soden-Salmünster

Bad Soden-Salmünster liegt im hessischen Kinzigtal am Rande des Naturparks Spessart und des Vogelsberges.
Die Rhein-Main-Metropole Frankfurt sowie die Barockstadt Fulda und die Rhön sind bequem unter eine Stunde Fahrzeit erreichbar.

Durch die Lage mitten in Deutschland ist das Heilbad sowohl mit der Bahn also dem Auto sehr gut erreichbar:
Fulda 50 km | Frankfurt am Main 70 km | Köln 245 km | Stuttgart 260 km | München 400 km | Hamburg 450 km | Berlin 525 km

Höhenlage:

157 bis 460 Meter

Einwohner:

14000

Anzahl Betten:

1790

Kurzeiten:

ganzjährig

Ärzte:

2 Badeärzte/innen (Allgemeinmedizin), 11 Gebietsärzte/innen (Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Orthopädie, Gynäkologie, Sportmedizin, Arbeitsmedizin, Kinder- und Jugendmedizin, Psychotherapie), 7 Zahnärzte/innen.

InterRegio an der Bahnlinie Frankfurt am Main-Hanau-Fulda. Stündliche Verbindungen zu den ICE-Bahnhöfen Fulda, Hanau und Frankfurt.

A 45 Gießen-Hanau bis Langenselbolder Dreieck, dann auf die A 66 Richtung Fulda bis Abfahrt Bad Soden-Salmünster.

A 7 Kassel-Würzburg bis Abfahrt Kreuz Fulda auf die A 66 Richtung Frankfurt a.M. bis Abfahrt Bad Soden-Salmünster.

Das Kurgebiet ist innerorts beschildert (Kurgebiet / Spessart Therme), ebenso die Hotel- und Klinikroute.

Frankfurt am Main (ca. 80 Km)

Freizeit in Bad Soden-Salmünster

Veranstaltungen, Sport, Kultur, Freizeit

Freizeiteinrichtungen:

Spessart Therme mit Thermalsole-Bad, 4-Sterne-Saunalandschaft, Totes-Meer-Salzgrotte und WellVitamed Wellnessbereich.
18-Loch-Golfplatz, Minigolf, Angeln, Reiten, AktiVitamed Fitness-Center, Kegeln, Tennisplätze, Tennishalle, Badminton, Wandern, Radfahren, Fahrradverleihe, geführte Wanderungen. , Theater, Sonderveranstaltungen (Theater und Konzerte), Stadtführungen, Wildpark, Walderlebnispfad, Kurpark mit Generationenpark.

Veranstaltungshalle Spessart FORUM mit regelmäßigen Kur- und Sonntagskonzerten, Kino-Vorführungen, Theater, Comedy und anderen Veranstaltungen.

Jährliche Veranstaltungen:

  • "Wasserspiele" - Open Air Vernastaltungsreihe in der Arena in der Salz
  • "Kurparkfest" - mit historischem Salzsieden
  • weitere Kurpark-Events
  • "Alstadtfest Salmünster"
  • "Passionsspiele Salmünster" - das Highlight alle vier Jahre.
  • "Weihnachtsmarkt im Kurpark" u.v.m.

Hier finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen ...

Besondere Angebote für Gesundheitstage / Gesundheitswochen

  • Ambulante Vorsorgeleistungen (sog. offene Badekuren) in anerkannten Heilbädern und Kurorten:
    Gastgebervermittlung über die Tourist-Information oder online. 
  • Gesundheitspauschalen. Wellness- und  Wanderarrangements. Gruppenangebote auf Anfrage.
  • Urlaub mit Wohnmobil inkl. Thermennutzung und Wellnessarrangement, auch als offene Badekur
  • Privatzahler-Angebote inklusive Ganzkörper-Kältetherapie mit -110° Celsius
  • Privatzahler-Kurangebote in Reha-Fachkliniken. 

Kliniken, Sanatorien & Hotels in Bad Soden-Salmünster

Anschrift

Spessart Therme

Herr Michael Lehrbacher

Kurdirektor & Geschäftsführer
Frowin-von-Hutten-Straße 5
63628 Bad Soden-Salmünster
Telefon:

06056 / 744-162

Fax:

06056 / 744-117

E-Mail:

info@spessart-therme.de

Kur und Freizeit GmbH

Herr Stefan Ziegler

Kurdirektor & Geschäftsführer
Frowin-von-Hutten-Straße 5
63628 Bad Soden-Salmünster
Telefon:

(0 60 56) 74 4-1 44

Fax:

(0 60 56) 74 4-1 47

E-Mail:

info@badsodensalmuenster.de