Luft und Wasser wie an der See, mitten in Deutschland.

Herzlich willkommen in Bad Salzuflen, dem beliebten Thermalsoleheilbad am Teutoburger Wald. Hier sind Wasser, Salz und Luft die Quellen für Ihre Gesundheit.

Bad Salzuflen verfügt über einen außergewöhnlichen Reichtum an Thermal-, Sole- und Mineralquellen und verbindet die natürliche Heilkraft der Salzufler Quellen mit langjähriger medizinischer Erfahrung und Kompetenz. Kaum ein Heilmittel ist so lange erprobt, wie das Bad in der Thermalsole. Das Staatsbad Salzuflen besitzt neun Quellen mit unterschiedlicher Zusammensetzung und Temperatur. Die Sole wird für Bäder, zur Inhalation und für Trinkkuren aufbereitet.

Bis Mitte des 19. Jahrhunderts war Salz die wichtigste Einnahmequelle der Stadt und brachte den Bürgern über Jahrhunderte hinweg großen Reichtum. Die wunderschöne Altstadt mit ihren prachtvollen Fachwerk- und Patrizierhäusern aus der Zeit der Weserrenaissance zeugt noch heute davon.

Ein weiteres Relikt aus dieser Zeit sind die mächtigen Gradierwerke im Herzen der Stadt. Der erste im Jahre 1766 erbaute "Gradierfall" und das auffälligste Wahrzeichen, das große Gradierwerk am Rosengarten, gehören zu den größten Freiluft-Inhalatorien Deutschlands. Bis zu 600.000 Liter Sole rieseln täglich über die Schwarzdornwände, zerstäuben zu feinstem Nebel und bilden dadurch ein meerähnliches Klima. Besonders tief durchatmen lässt es sich im begehbaren ErlebnisGradierwerk am Kurpark. In der Sole-Nebelkammer kann man bei sanfter Musik und farbig wechselndem Sternenhimmel herrlich entspannen und ein Blick von der Aussichtsplattform über den Kurpark und die Bäderarchitektur Bad Salzuflens lohnt.

Bereits 1818 wurde in Bad Salzuflen mit dem Badebetrieb begonnen und schon bald entwickelte sich der Ort zu einem der beliebtesten Bäder in Deutschland. Im Mittelpunkt der zahlreichen Gesundheitsangebote steht die natürliche Heilkraft der Salzufler Solequellen.

Abwechslungsreiche Sole-Attraktionen bietet die VitaSol Therme. In der weitläufigen ThermenLandschaft verfliegt der Alltagsstress ganz von selbst. Neben einem vielfältigen Wellnessangebot lockt der großzügige SaunaPark mit finnischen Saunen und Naturbadeteich.
Natur wird in Bad Salzuflen großgeschrieben. Neben den natürlichen Quellen tragen auch der Kurpark und der Landschaftsgarten, die “grüne Lunge” im Herzen der Stadt, zur Steigerung des Wohlbefindens bei. Die 120 Hektar große Parklandschaft, die zu den größten und schönsten Anlagen ihrer Art zählt, und das daran anschließende, über 1000 Hektar große Waldgebiet, laden zu ausgedehnten Spaziergängen, Wanderungen und Nordic Walking Touren ein. Bad Salzuflen ist zu jeder Jahreszeit ein reizvolles Ziel - zum Ausspannen, Erholen und Wohlfühlen.
 
 

Lage von Bad Salzuflen

Google Map of Bad Salzuflen

Kurzinfo

Kontakt aufnehmen
Prospekt anfordern

Heilanzeigen in Bad Salzuflen

Herz- und Kreislauferkrankungen. Erkrankungen der Atemwege. Entzündlich-rheumatische Krankheiten, degenerativ-rheumatische (orthopädische) Krankheiten und Unfallfolgen an Bewegungsorganen, Osteoporose (Knochendichteverlust). Hautkrankheiten. Frauenkrankheiten. Erkrankungen des Nervensystems. Allergien. Adipositas-assoziierte Erkrankungen: Metabolisches Syndrom, Diabetes mellitus Typ II, Hypertonie.
Tinnitus.

Therapieverfahren in Bad Salzuflen

Wannen- und Bewegungsbäder mit Thermalwasser (Natrium-Chlorid-Hydrogencarbonat-Wasser).

Krankengymnastik, Bewegungstherapie, Gehschule, Rückenschule, Massagen in verschiedenen Formen, medizinische Bäder mit Zusätzen, Thermotherapie (Packungen), Lymphdrainagen, manuelle Therapie, Ultraschall, Elektrotherapie, Kryotherapie, Ergotherapie. Bewegungsbad Kurmittelhaus-Kurhaus: Größe: 8 x 12 m, Temperatur: 30°C. Trinkkuren.

Atemtherapie, Inhalationen, Logopädie, Kneippsche Anwendungen, O2-Therapie, Diätvorträge, Arztvorträge.

Kurhaus-Kurmittelhaus mit Kurhotel, Wanderwegenetz, Terrainkurnetz, Wassertretbecken. Erweiterte Infrastruktur: Kur- und Freizeitbad RIFF, 2 Rehabilitationskliniken.

Klima in Bad Salzuflen

Mildes Reizklima

Jahreszeit

Häufigkeit von Kältereizen (thermisch)

Intensität der Sonnenstrahlung (aktinisch)

Winter

selten

-

Frühjahr

selten

-

Sommer

selten

-

Herbst

selten

-

Lage von Bad Salzuflen

Im lippischen Bergland zwischen Teutoburger Wald und Weser liegt in reizvoller Wald- und Auenlandschaft das lippische Staatsbad Salzuflen, dessen weiträumige Kur- und Landschaftsparkanlagen (120 ha) in die umgebenden Wälder übergehen.

Höhenlage:

75 bis 250 Meter

Einwohner:

57000

Anzahl Betten:

4521

Kurzeiten:

ganzjährig

Ärzte:

11 Badeärzte, 28 Gebietsärzte (Innere Medizin, Orthopädie, Neurologie, Urologie, Gynäkologie, Anästhesie, Chirurgie, Onkologie, Allergologie).

Bahnstation, IC/ICE-Station Herford 8 km, IC/ICE-Station Bielefeld 25 km, Regionalbahn-Station Altenbeken.

Autobahn A 2, aus Richtung Ruhrgebiet: Abfahrt Herford/Bad Salzuflen, aus Richtung Hannover: Abfahrt Vlotho/Exter

Flughafen Hannover (98 km), Flughafen Paderborn (60 km).

Route berechnen: nach Bad Salzuflen

Freizeit in Bad Salzuflen

Veranstaltungen, Sport, Kultur, Freizeit

Nordic Walking Park Bad Salzuflen, Radfahren, Wandern, Walking, Tennis, Schwimmen, 18-Loch-/9-Loch-Golfanlage, Minigolf, Boccia, Kegeln, Bowling, Billard, Reiten. ErlebnisGradierwerk, VitaSol Therme, Salzgrotte. Mehrmals täglich Konzerte mit dem Bad Salzuflen Orchester, Sinfoniekonzerte der Nordwestdeutschen Philharmonie, Theater-Gastspiele, Oper, Operette, Musical, Kleinkunst, Ballett, Oratorien, Chorkonzerte. Tanztee, Bälle und Tanzabende, Stadtführungen, Vorträge, Lesungen. Ausflugsmöglichkeiten: Alte Hansestadt Lemgo mit Weserrenaissance-Museum Schloss Brake, Teutoburger Wald mit Hermannsdenkmal und Externsteinen, Freilichtmuseum Detmold, fürstliche Residenzstadt Detmold mit Schloss, Adlerwarte Berlebeck, Porta-Westfalica.

Besondere Angebote für Gesundheitstage / Gesundheitswochen

Spezielle Gesundheitsangebote für Frauen. Arrangements für Kurzurlaub, Wellness, Gesundheit und Erholung (z.B. WohlfühlWoche, Renaissance der Sinne, SoleErlebnis, ThermalSpaß, Atemwandern, VitalWoche, Gesunder Rücken u.v.m.) sowie zum Sonderthema "Atmen XXL".

Kliniken, Sanatorien & Hotels in Bad Salzuflen

Anschrift

Staatsbad Salzuflen GmbH

Parkstraße 20
32105 Bad Salzuflen
Telefon:

0 52 22 / 183-183

Fax:

0 52 22 / 183-208

E-Mail:

info@staatsbad-salzuflen.de