Bad Münstereifel – Lebendiges Mittelalter

Die kleine Stadt Bad Münstereifel ist ein mittelalterliches Refugium. Liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, stolze Bürgerhäuser, eine vollständig erhaltene, zum Teil begehbare Stadtmauer, vier mächtige Stadttore und eine Burganlage zeugen von einer reichen Geschichte. Verträumte Winkel und malerische Ecken verzaubern mit ihrem Charme, die Erft fließt mitten durch die idyllischen Straßen und Gassen. Zahlreiche historisch bedeutsame Gebäude laden zum Bestaunen und Verweilen ein, so z.B. die Stiftskirche aus dem 12. Jahrhundert mit ihrem trutzigen Westwerk, das Romanische Haus, eines der ältesten Steinhäuser im Rheinland, das Windeckhaus, eines der schönsten und farbenfrohsten Fachwerkhäuser in weitem Umkreis. In den zahlreichen Münstereifeler Museen wird die Geschichte lebendig, allen voran das Apotheken-Museum. Für das Kneippheilbad Bad Münstereifel hat das moderne Stichwort ‚Wellness’ im Grunde seit rund 80 Jahren Tradition. Nach der berühmten und allseits bewährten Heilmethode des Pfarrers Sebastian Kneipp wird in den Kurhäusern und –hotels seit den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts gearbeitet, um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen. Auch das waldreiche Umland des Kneipp-Heilbades bietet viel Natur und lohnenswerte Ausflugsziele. Das Radioteleskop in Effelsberg ist mit 100 Metern Durchmesser das größte seiner Art. Auf den Spuren der Römer kann man in der römischen Tempelanlage bei Nöthen und in der Kalkbrennerei in Iversheim wandeln. Die Zunft der Wollweber und Tuchmacher wird im Handmuseum in Rupperath wieder lebendig. Aber Bad Münstereifel hat noch mehr zu bieten: 200 km markiertes Wanderwegenetz, 10 ausgeschilderte Mountainbike-Routen mit einer Gesamtlänge von rund 300 km, Nordic-Walking-Fitness-Park, Europäische Schutzwaldgebiete, und, und, und... Eine abwechslungsreiche Hotellerie und Gastronomie runden das Angebot ab. 

Lage von Bad Münstereifel

Google Map of Bad Münstereifel

Kurzinfo

Kontakt aufnehmen
Prospekt anfordern

Heilanzeigen in Bad Münstereifel

Funktionelle Herz- und Gefäßerkrankungen. Neurovegetative Funktionsstörungen. Funktionsstörungen der Verdauungsorgane. Nichtentzündliche Erkrankungen der Bewegungsorgane. Abhärtung.

Therapieverfahren in Bad Münstereifel

Kneipp-Physiotherapie.

Krankengymnastik, Bewegungstherapie, Bewegungsbäder, Massagen in den verschiedenen Formen, medizinische Bäder mit Zusätzen, Diät, Inhalationen, Elektrotherapie.

Sauna, Reduktionskost, Autogenes Training, Beschäftigungstherapie.

Bäderabteilungen in verschiedenen Einrichtungen, 1 therapeutisches Bewegungsbad (30-32 °C), Kurpark Schleid, Wassertret- und Armbadeanlagen, Liegewiesen, 200 km Wanderwegenetz, Sportzentrum, Familienfreizeitbad, Solarien, 1 Sanatorium.

Klima in Bad Münstereifel

Romantische Lage im Tal der Erft. Bad Münstereifel, dessen Ursprung im Jahre 830 liegt, ist als einzige Stadt in Nordrhein-Westfalen innerhalb der Stadtmauern vollständig unter Denkmalschutz gestellt. Laub- und Nadelwälder, großer Stadtwald, Klima reizmild bis reizmäßig.

Klima-Typ:

Mittelgebirgsklima, mittlere Stufe

Klimacharakter Thermisch:

reizkräftig

Klimacharakter Aktinisch:

reizmäßig

Jahreszeit

Häufigkeit von Kältereizen (thermisch)

Intensität der Sonnenstrahlung (aktinisch)

Winter

selten

-

Frühjahr

selten

-

Sommer

selten

-

Herbst

selten

-

Lage von Bad Münstereifel

Bad Münstereifel liegt rd. 50 km südlich von Köln und 35 km südwestlich von Bonn im Kreis Euskirchen am Nordrand der Eifel

Höhenlage:

200 bis 600 Meter

Einwohner:

19000

Anzahl Betten:

1600

Kurzeiten:

ganzjährig

Ärzte:

3 Badeärzte, 7 Gebietsärzte (Innere Medizin, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Orthopädie, Dermatologie, Allergologie, Augenheilkunde), 2 Ärzte für Naturheilverfahren.

Bahnverbindungen Köln-Euskirchen-Bad Münstereifel und Bonn-Euskirchen-Bad Münstereifel.

BAB 1, Abfahrt Bad Münstereifel/Mechernich. Bundesstraßen B 51 und B 56.

Flughafen Köln/Bonn (60 km).

Route berechnen: nach Bad Münstereifel

Freizeit in Bad Münstereifel

Veranstaltungen, Sport, Kultur, Freizeit

Sportzentrum Goldenes Tal, Familien-Freizeitbad "Eifelbad", Minigolf, Tennisplätze, 18-Loch-Golfplatz, Golfanlage. 300 km Mountainbike-Routen. 9 Nordic-Walking Routen mit einer Gesamtlänge von rd. 80 km. Vielfältige Kulturveranstaltungen.

Besondere Angebote für Gesundheitstage / Gesundheitswochen

Wochenendpauschale "Delikatessen am Wegesrand" - Ein Wochenende zum Erkennen, Sammeln und Verwerten von Heilkräutern; Informationen zu der Wochenendpauschale erhalten Sie bei der Kurverwaltung. "Raus aus dem Stress" - 7 Übernachtungen mit Voll- oder Halbpension, mit Massage, Sauna, Solarium und Wassergymnastik im Kurhaus Uhlenberg.

Kliniken, Sanatorien & Hotels in Bad Münstereifel

Anschrift

Kurverwaltung

Kölner Straße 13
53902 Bad Münstereifel
Telefon:

(0 22 53) 54 22 44

Fax:

(0 22 53) 54 22 45

E-Mail:

touristinfo@bad-muenstereifel.de