Bad Frankenhausen

Bad Frankenhausen....wo Barbarossa träumt - träum auch ich

Wie es der Name schon andeutet – die Franken hatten bei der Entstehung Bad Frankenhausens ein Wörtchen mitzureden. Angezogen von den Solequellen und dem milden Klima an den Hängen des Südkyffhäusergebirges siedelten sie sich im 7. Jh. an und begannen mit der Salzgewinnung. Drei Jahrhunderte später wurden Frankenhausen und sein Salzwerk erstmalig urkundlich erwähnt. Damit hat Bad Frankenhausen Grund zum Feiern. Eine 1.000-jährige Geschichte rund um den natürlichen Bodenschatz hat der Stadt wechselnde Herrschaften und Blütezeiten beschert, von denen historische Bau- und Kulturdenkmäler noch heute zeugen. Die Heilwirkung der Sole wurde fast zufällig vor 200 Jahren von einem Frankenhäuser Arzt entdeckt. Dem fiel auf, dass sich die Arbeiter, die täglich bei der Salzgewinnung in Berührung mit der Sole standen, überdurchschnittlicher Gesundheit erfreuten. Sechs Badekabinen wurden zunächst errichtet und die verabreichten Bäder zeigten die günstigen Heilwirkungen. Mit dem Bau eines Badehauses in unmittelbarer Nähe der Quelle wurde Mitte des 19. Jh. der Grundstein des Kurortes Bad Frankenhausen gelegt. Heute hält Bad Frankenhausen für Kinder und Erwachsene ein umfassendes Anwendungsprogramm bereit. Die fluoridhaltige, magnesium- und kalziumreiche Frankenhäuser Sole wird besonders bei Atemwegs- und Hauterkrankungen sowie bei Erkrankungen der Haltungs- und Bewegungsorgane angewandt und als Inhalation verabreicht. Das Kurmittelhaus Barbarossagarten und das Kurmittelhaus an der Therme bieten ein umfassendes Therapieangebot sowie attraktive Wellnessangebote. Die Kyffhäuser-Therme mit Erlebnisbecken, Solebecken innen und außen, Riesenrutsche und Wildwasserkanal, ist durch ein 25 m Soleschwimmbecken und eine Saunalandschaft innen und außen komplettiert worden und bietet Badespaß pur. Wer sich für ausgefallene Flora und Fauna interessiert, kommt in Bad Frankenhausen und dem angrenzenden Kyffhäusergebirge auf seine Kosten. Der Naturpark „Kyffhäuser“ mit seinen Höhlen, Erdfällen, Trockentälern und unterirdischen Wasserläufen wird an seinen trockenen Gipshängen von Pflanzenarten besiedelt, die eigentlich nur in den Trockengebieten Südeuropas, der ungarischen Pußta und dem Schwarzmeergebiet beheimatet sind. Und auch der sagenumwobene Kaiser Barbarossa ist allgegenwärtig; in den unterirdischen Höhlen des Gebirgszuges soll er angeblich seinen Tiefschlaf halten. Alle 100 Jahre erwacht er aus seinem Schlaf und lässt erforschen, ob die Raben schon aufgehört haben, um den Berg zu fliegen. Denn dann will er aus seinem Gewölbe wieder an das Tageslicht steigen. 

Lage von Bad Frankenhausen

Google Map of Bad Frankenhausen

Kurzinfo

Kontakt aufnehmen
Prospekt anfordern

Heilanzeigen in Bad Frankenhausen

Erkrankungen der Atemwege. Hautkrankheiten. Erkrankungen der Haltungs- und Bewegungsorgane, Rheumatische Erkrankungen. Allgemeine Schwächezustände, Rekonvaleszenz.

Therapieverfahren in Bad Frankenhausen

Wannenbäder mit fluoridhaltiger Sole, Bewegungsbäder im Sole-Becken, Sole-Inhalationen.

Bewegungstherapie, Krankengymnastik, Krankengymnastik im Sole-Bewegungsbecken, Atemtherapie, Spezialgymnastik, Massagen in den verschiedenen Formen, Unterwasserdruckstrahlmassage, Reflexzonenmassage, Lymphdrainage, Manuelle Therapie, Bäder und Packungen, Stangerbad, Zwei- und Vierzellenbad, Hauffsche Armbäder, Medizinische Bäder, Moorpackungen, Fangopackungen, Kryobehandlungen, Elektro- und Phototherapie (Nieder- und Mittelfrequenzbehandlungen, Kurzwelle, Iontophorese, Ultraschall, Ultraschall-Reizstrom-Behandlungen, UV-A und UV-B-Bestrahlungen).

Kneippanwendungen, Traktionsbehandlungen, Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie, Ganzkörper- und Teil-Heuwickel, Grottentherapie (Entspannungstherapie mit Solevernebelung und Musik- und Lichteffekten).

Kurmittelhaus an der Therme, Kurmittelhaus Barbarossagarten, Kyffhäuser-Therme, Kurpark, Terrainkur-, Spazier- und Wanderwegenetz. Krankenhaus.

Klima in Bad Frankenhausen

Kyffhäusergebirge ist Naturpark. Mildes Reizklima, hohe Sonnenscheindauer, geringe Niederschläge.

Jahreszeit

Häufigkeit von Kältereizen (thermisch)

Intensität der Sonnenstrahlung (aktinisch)

Winter

selten

-

Frühjahr

selten

-

Sommer

selten

-

Herbst

selten

-

Lage von Bad Frankenhausen

Am Südhang des Kyffhäusergebirges im Tal der Diamantenen Aue.

Höhenlage:

120 bis 180 Meter

Einwohner:

10000

Anzahl Betten:

948

Kurzeiten:

ganzjährig

Ärzte:

3 Badeärzte, 21 Gebietsärzte.

Hauptstrecke Magdeburg - Sangerhausen - Erfurt

BAB 4, Abfahrt Weimar oder Erfurt.

Route berechnen: nach Bad Frankenhausen

Freizeit in Bad Frankenhausen

Veranstaltungen, Sport, Kultur, Freizeit

Schwimmen, Tennis, Kegeln, Fitnesscenter, Angeln, Reiten, Segel- und Motorfliegen. Fliederfest, Flugplatzfest, Lindenblütenfest, Bauernmarkt, Kurkonzerte, Dia-Vorträge, Tanzveranstaltungen.

Besondere Angebote für Gesundheitstage / Gesundheitswochen

Bad Frankenhausen - Angebot Body Fit Die Leistungen 1 x Chi-Max 1 x Body Fit Massage 1 x Reflexzonenmassagebad 1 x Entspannungstherapie in der Grotte 1 x Besuch der Saunalandschaft inkl. Bad für 2 h 2 x Übernachtung/Halbpension in einer traditionsreichen Herberge Pauschalpreis ohne Ü/HP 40,50 ab 116,50 € pro Person

Kliniken, Sanatorien & Hotels in Bad Frankenhausen

Anschrift

Kur- und Tourismus GmbH Bad Frankenhausen

Frau Schlegel

August-Bebel-Platz 9
06567 Bad Frankenhausen
Telefon:

(03 46 71) 512-3

Fax:

(03 46 71) 512-59

E-Mail:

kur@bad-frankenhausen.de

Kyffhäuser Information

Anger 14
06567 Bad Frankenhausen
Telefon:

(03 46 71) 7 17 16

Fax:

(03 46 71) 7 17 19