Bad Camberg

Bad Camberg im Taunus - die grüne Stadt im Goldenen Grund

Wahrzeichen des ältesten Hessischen Kneippheilbades sind die Kreuzkapelle, die gut erhaltenen Befestigungstürme Obertor- und der Untertorturm und das Amthofgebäude inmitten der historischen Altstadt, die beschaulich ist und viele wunderschöne Fachwerkhäuser hat. Sehenswert ist der Kneipp-Kurpark mit den Wasserspielen, dem Kneipp-Kräutergarten, dem Kneipp-Rundweg, der Minigolf- und Bouleanlage, dem Freilandschach, den Tennisplätzen und den Kneippschen Tretanlagen. Ebenso im KneippKurpark befindet sich das "MEDIAN-Therapiezentrum im Kurpark" (ehemaliges städtisches Kurmittelhaus). Im Amthofensemble ist neben der Verwaltung, dem Amthof-Cafè auch ein Polizeiposten, das Stadt-u. Turmmuseum sowie die Amthofgalerie untergebracht, die sonntags- und feiertags geöffnet haben. Das kleine Hallenbad im Bürgerhaus "Kurhaus Bad Camberg" hat Herbst/Winter/Frühjar geöffnet, das Freizeit-u. Erholungsbad zieht von ca. Mitt Mai bis Mitte September tausende von Besuchern an. Ein ausgedehntes Wanderwegenetz , ein Radwegenetz sowie ein Nordic-'Walking-Park bieten ausreichend Gelegenheit, die schöne Mittelgebirgslandschaft mit Blick auf den Feldberg, den höchsten Berg im Taunus, zu erkunden. 

Lage von Bad Camberg

Google Map of Bad Camberg

Kurzinfo

Kontakt aufnehmen
Prospekt anfordern

Heilanzeigen in Bad Camberg

Funktionelle Herz- und Gefäßerkrankungen. Neurovegetative Funktionsstörungen. Funktionsstörungen der Verdauungsorgane. Nichtentzündliche Erkrankungen der Bewegungsorgane. Abhärtung.

Therapieverfahren in Bad Camberg

Kneipp-Physiotherapie.

Krankengymnastik, Bewegungstherapie, Terrainkuren, Massagen in den verschiedenen Formen, Lymphdrainagen, medizinische Bäder mit Zusätzen, Schlenz- und Überwärmungsbäder, Lehmpackungen, Elektrotherapie, Stangerbäder, Diät.

Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach von Ardenne, Neuraltherapie, homöopathische Therapieverfahren, Akupunktur, Blutegelbehandlung, Eigenbluttherapien, HOT, Chirotherapie, Pflanzenheilkunde, Aromatherapien, Biologische Regenerationskuren, Progressive Muskelentspannung nach Jakobsen, Vollwerternährung, Arztvorträge.

MEDIAN Therapiezentrum am Kurpark (Kurmittelhaus) Bäderabteilungen in verschiedenen Einrichtungen, Wassertret- und Armbadeanlagen, Bürgerhaus Kurhaus, über 100 km Wanderwegenetz und 300 km Radwegenetz, Kurpark, Luft- und Sonnenbad. MEDIAN Hohenfeld-Klinik für Orthopädie und Osteologie MEDIAN Hohenfeld-Klinik für Psychotherapeutische Medizin und Psychotherapie Medical Park Fachklinik für Neurologie

Klima in Bad Camberg

218 bis 526 m ü.d.M., Mittelgebirgsklima untere Stufe, thermisch schonend, aktinisch reizmild.

Klima-Typ:

Mittelgebirgsklima, untere Stufe

Klimacharakter Thermisch:

schonend

Klimacharakter Aktinisch:

reizmild

Jahreszeit

Häufigkeit von Kältereizen (thermisch)

Intensität der Sonnenstrahlung (aktinisch)

Winter

selten

-

Frühjahr

selten

-

Sommer

selten

-

Herbst

selten

-

Lage von Bad Camberg

Im Taunus, Vordertaunus, 2300 ha Stadtwald, 45 km nordwestlich von Frankfurt/Main an der Bahnstrecke 627 Limburg-Frankfurt, Bundesautobahn A3 Köln/Ruhrgebiet - Frankfurt - Würzburg, Ausfahrt Bad Camberg, Bundesstraße 8.

Höhenlage:

218 bis 526 Meter

Einwohner:

14700

Anzahl Betten:

900

Kurzeiten:

ganzjährig

Ärzte:

2 Badeärzte, 20 Gebietsärzte (Praktische Ärzte, Fachärzte für Innere Medizin, Augenkrankheiten, Gynäkologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Hautkrankheiten, Kinderheilkunde, Neurologie, Orthopädie, Rheumatologie, Zahnärzte, Psychotherapie).

Bahnstation der Strecke 627 Frankfurt-Limburg

Autobahn A 3, Abfahrt Bad Camberg; Bundesstraße B 8, Landesstraße L 3031.

Frankfurt/Main (Fraport) 30 Minuten entfernt über die A 3

Route berechnen: nach Bad Camberg

Freizeit in Bad Camberg

Veranstaltungen, Sport, Kultur, Freizeit

Freizeit- und Erholungsbad mit fünf Becken, im Bürgerhaus "Kurhaus Bad Camberg" Hallenbad, Sauna, Solarium , Wassergymnastik, Kleingolf, Boule, Tennis, Reiten, Angeln, Kegeln, Coronarsport. Entspannungsübungen. Kurkonzerte, Theateraufführungen, Tanzabende, Reisevorträge, diverse Themen-Stadtführungen, geführte Wanderungen, ausgeschilderte Wanderwege und Nordic-Walking-Park, Radwanderrundwege, Arztvorträge, Stadtbücherei, Galerien, Stadt- und Turmmuseum. Ausflugsmöglichkeiten: Limburg,Taunus mit Feldberg, Westerwald, Eifel, Rhein, Main und Lahn.

Kliniken, Sanatorien & Hotels in Bad Camberg

Anschrift

Städt. Kurverwaltung Bad Camberg

Herr Bodo Schäfer

Kurdirektor
Am Amthof 15
65520 Bad Camberg
Telefon:

(0 64 34) 20 24 11

Fax:

(0 64 34) 20 24 14

E-Mail:

kurverwaltung@bad-camberg.de

Internet:

www.bad-camberg.de