Bad Iburg: Der Ahornweg-Wandern ohne Gepäck

Der Ahornweg - 100 km erlebnisreiche Erholung im bergigen Süden des Osnabrücker Landes in einem der schönsten Gebiete des Teutoburger Waldes. Seinen besonderen Reiz erhält er durch ständig wechselnde Landschaftsformen und Naturschönheiten besonderer Art. Dieser Rundwanderweg führt Sie durch die drei Heilbäder Bad Iburg, Bad Rothenfelde, Bad Laer und das „Töpferdorf“ Hagen. Er streift Georgsmarienhütte, die „Stadt im Grünen“, und bringt Sie zu den Quellen, die am Südwesthang des Beutlings bei Melle-Wellingholzhausen sprudeln. Der Wanderweg lädt Sie ein, die anmutige Landschaft um Hilter, die auch den Namen „Borgloher Schweiz“ trägt, zu erleben. Der Ahornweg hat die Form einer Achterschleife. Schnittpunkt der kleinen Schleife und der großen Schleife ist Bad Iburg. Wählen Sie zwischen zwei Pauschalangeboten!

Wandern mit Aussicht, ca. 100 km
8 Tage / 7 Übernachtungen / 6 Etappen
Anreise täglich
Preis pro Person im DZ: € 439,-


3 Berge - 1 Tal
Kleine Schleife, ca. 40 km
3 Tage / 2 Übernachtungen / 3 Etappen
Anreise täglich
Preis pro Person im DZ: € 129,-
Einzelzimmerzuschlag auf Nachfrage.


Leistungen bei beiden Pauschalen:

  • Gepäcktransfer
  • Übernachtung mit Frühstück in ausgesuchten drei- und zwei-Sterne-Hotels
  • Detailliertes Karten- und Informationsmaterial zur Wandertour
  • Lunchpaket für jede Tagestour
  • Souvenir
  • Zum Abschluss: Schlossführung in Bad Iburg
    (Termine bitte bei Buchung erfragen)
  • Kurtaxe
ab 129.00 EUR

Angebot anfragen